Kontakt Harrys Biker Page

 

Referenz
ViitorLinux

Motorradfahren

wer will denn sowas... Immer im Wetter sizen, Kaum transportkapazität - da ist doch ein Auto vieeeel angenehmer
so dachte ich bis ich ca. 17 wahr, und bis .... hmm ja bis mein Brüderchen mit seiner JAVA ankam und mich mal ein Stückchen mitgenommen hatte.... Motorradfahren ist eben nicht Vernunft - sondern nur fühlen, nur Spass. Daraufhin machte ich denn auch erst meinen Motorradführerschein, und anschließend - viele Jahre später - meinen Führerschein Klasse B. In der Zwischenzeit konnte ich erfahrung mit vielen unterschiedlichen Motorraedern sammeln. Angefangen hab ich mit einer RD250, Bj 74 (glaub ich). Genau das Übergangsmodell, wo von Speichenraedern auf Gussraeder umgestellt wurde, und die Hintere Trommelbremse durch Scheiben ersetzt wurden. So hatte ich ein Model mit Speichenraedern (schoeeeen) und hinten Scheibenbremsen. Nach einer Motorueberholung mit nicht orginalen Kolben in Uebergroesse, und anschließend einigen Löchern in den Kolben bin ich auf eine GSX400F umgestiegen. In der folgezeit hab ich weitere verschiedene Maschinen (bedingt durch Motorschaeden und Unfaellen) mein eigen genannt: Honda CB550F, Suzuki GS750, Yamaha RD 175, Honda CX400T, Honda CX500 C, Suzuki GSX1100 Katana. Inzwischen Fahre ich eine FJ1200 (3YA) die sich hervorragend zum Touren eignet.
Platz fuer werbebanner.